headbild_11.jpg

 

Die Übung zum Saisonbeginn, Winter 2012/13, für den Lawinenzug der Feuerwehr Innsbruck mit der Bergrettung Innsbruck, fand am 15.Dezember auf der Seegrube, bei regnerischem und nebeligen Wetter, statt.

Übungsannahme, Lawinenabgang auf der Seegrube/Osthang mit zwei verschütteten Personen.

Das Übungsziel konnte von den teilnehmenden Kameraden aus den Einheiten Hötting, Hungerburg, Mühlau und Reichenau, sowie den Kameraden der Bergrettung Innsbruck, rasch erreicht werden.

Eine Person konnte mit dem LVS-Gerät, die zweite durch eine kräfteraubende Sondierung, gefunden werden.

An dieser Stelle möchten wir den Kameraden der Bergrettung für die Organisation und Vorbereitung der Übung herzlich danken.

 

Fotogallerie: 

 

15122012_Lawinenuebung_01
 

 

Suchen
Wir auf Facebook!
Termine
Wetterwarnungen